Eigenschaften

TIGRE 4000
Leistung
31 HP
Motor
YANMAR - 3 Zyl. 1331 CC
Getriebe
8+4
Gewicht (KG)
1050
Kapazität (KG)
850

Tigre 4000 - Vier Lenkräder mit gleichgroßem Durchmesser

Dieser überragende Allrounder wurde eigens für den vielseitigen Einsatz in der Pflege von Park- und Gartenanlagen, Sportplätzen, Stadtanlagen und Gemeindebereichen entworfen. Die vier gleichgroßen Antriebsräder stehen für konstante Traktion und vorzügliche Bodenhaftung und sorgen in Verbindung mit dem ACTIO™- Fahrwerk für höchsten Komfort und Rundumsicherheit bei der Arbeit. Die Zapfwelle ist mit allen Geschwindigkeiten des Schaltgetriebes synchronisiert. Kraftheber mit 3-Punkt-Kupplung und verstellbaren Hubstangen, mit einer Hebeleistung von 850 kg.

Die Familie der Tigre spiegelt im kleineren Maßstab die qualitativen und strukturellen Aspekte der ACTraktoren des gehobenen Segments wider. Der Tigre 4000 und 4400F sind kompakte Traktoren für den semi-professionellen Landwirt, Betreiber von Gewächshäusern, Baumschulen, Grünpfleger sowie für den fortgeschrittenen Hobby-Einsatz.

Plus

ACTIO™

Lenkräder

Komfort

Schaltgetriebe 8+4

Pneumatische sitz

Räder-Ballastgewichte

Vorderer Kraftheber

Video Tigre

KOMFORT

Armaturenbrett - Das elegant gestylte, analoge/digitale Multifunktionsdisplay ist hintergrundbeleuchtet, hat ein modernes Design und ist mit einer reflektionsschützenden Haube in das Armaturenbrett eingelassen. Das Gerät sorgt für eine ständige Kontrolle aller Funktionen, mit auch bei Sonnenlicht gut sichtbaren Kontroll-LEDs.

Sitz - Mit Sicherheitsgurten, Höhen- und Komforteinstellung und, auf Anfrage, Luftfederung.

Lenkung - Die Servo-Lenkung spricht sofort und präzise an, sie bietet Wendigkeit beim Handling und höchsten Komfort. Das System Load Sensing (T4400F) steht für Sicherheit und Effizienz unter allen Bedingungen dank der Variation der hydraulischen Fördermenge in allen Phasen. Der enge Wenderadius verringert die Manöver und reduziert die Bearbeitungszeiten.

Steuerhebel - Alle Steuerhebel sind in einer logischen Sequenz angeordnet, in ergonomischer Position.

Kraftheber - Drei-Punkt-Kupplung mit zwei leistungsstarken äußeren Zylinder, starke Hebekraft, Kat. 1 - 1N, einstellbare Hubstangen. 1 - 1N, einstellbare Hubstangen.

Bremsen - Betriebsbremse: Trommelbremse (schwimmend beim T4400F), wirkt auf die Hinterräder. Unabhängige (Opt. beim T4000) und simultane Bremsung.

Überrollbügel - Vorne abklappbar, mit „Low-profile“-Design, in das Raumvolumen des Traktors eingelassen. Hinten fest, in die Multifunktions-Platte mit Kennzeichenhalter und Hydraulikverteilerträger eingelassen.

Optikgruppen - Die neuen Scheinwerfer sind mit Halogen-Lampen mit dem charakteristischen strahlend weißen Licht ausgestattet.

ACTIO™

ACTIO™, der integrale Schwingrahmen AC, besteht aus einem mit den Achsen des Traktors verbundenen Träger, in dem das Getriebe unterbracht ist, und einem zentralen, verwindungsfähigen Gelenk, das eine Verwindungsfähigkeit in Längsrichtung von bis zu 15° hat. Die beiden verwindbaren Komponenten folgen den Bodenunebenheiten auf unabhängige Weise und gewährleisten so durchgehend Stabilität und Traktion. 
Erfahren Sie mehr

Lenkräder

Der kurze Radstand und der sehr geringe Wendekreis sind die Grundlage für die besondere Wendigkeit dieses Modells. Um den Wendekreis noch weiter zu verringern, betätigt man die Lenkbremsen*. Das kurveninnere Vorderrad erhöht den eigenen Lenkwinkel ohne über das Rad zu schieben.

*optional

Komfort

Vibrationen und Geräusche schlucken. Das Fahrwerk ACTIO™ ist so gestaltet, dass der Bedienerplatz im Schwingungsmittelpunkt des Traktors angebracht ist. Das verringert weitgehend die Schwingungen und die quer auf den Bediener einwirkenden Beschleunigungskräfte.

Schaltgetriebe 8+4

Mechanisches, leichtgängiges Schaltgetriebe, 12 Gänge: 8 VG + 4 RG; Standard hintere Zapfwelle 540 U/min und Wegzapfwelle; Mehrscheibenkupplung im Ölbad, Ein- und Ausrücken unter Last (Extra)

Pneumatische sitz

Luftfederung für Sitz mit pneumatischer Fahrersitzregellung (von 50-130 kg)

Räder-Ballastgewichte

Ballastgewichte für Vorder- und Hinterräder sind verfügbar.

Vorderer Kraftheber

Auf Wunsch ist das vordere Hubsystem für den Einsatz frontaler Anbaugeräte verfügbar.